Zur Startseite wechseln

Platzsparende Kombinationen aus Seifenspender mit Handtuchspender oder Abfallbehälter

Entscheiden Sie sich für eine praktische Spenderkombination für Ihre Waschräume, Toiletten und Waschgelegenheiten in Küchen. Mit der Bereitstellung von Seifen- oder Schaumspender, Papierhandtuchspender und Behälter zur Abfallentsorgung schaffen Sie nicht nur eine ansprechende Optik, sondern sorgen auch für die bestmögliche Hygiene. Denn eine gute Handhygiene vermindert die Ausbreitung von Infektionskrankheiten nicht erst seit Corona. Wir führen Sets aus Einzelspender, die aus einer einheitlichen Designlinie sind und wie aus einem Guss wirken, sowie Kombinationen mit mehreren Spendern vereint in einem Gehäuse in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Letztere benötigen weniger Platz und lassen sich auch in kleinen Toiletten mit Waschgelegenheit unterbringen. Fast alle Waschraumsysteme sind aus sehr langlebigem und robustem Edelstahl. Das hochwertige Material hält nicht nur viel aus, lässt sich leicht reinigen und ist hygienisch, sondern sieht auch noch edel und schick aus. Edelstahl passt sich fast jeder Umgebung perfekt an und wertet Waschräume mit zeitloser Eleganz auf. Es sind Modelle mit matt gebürsteter oder hochglanzpolierter Oberfläche erhältlich. Die Waschraumkombinationen zur Aufputzmontage können ganz einfach an die Wand montiert werden, entweder durch Kleben oder Schrauben. Planen Sie Ihre Waschräume ganz neu oder steht eine größere Renovierung an? Dann planen Sie von Beginn an Kombinationen für die Unterputzmontage ein. Hier verschwindet der größte Teil des Gehäuses in die Wand, nur die Front ist noch sichtbar. Daher sind diese Modelle äußerst platzsparend.

Kontaktlose Nutzung von Spenderkombinationen durch Sensor

Besondere Sauberkeit und Hygiene versprechen Waschraumkombinationen, die eine berührungslose Bedienung ohne jeglichen Kontakt erlauben. Das erhöht die Akzeptanz der Nutzer, weil die Spender zur Entnahme von Seife oder Einzelpapierhandtücher nicht angefasst werden müssen, sondern automatisch via Sensor funktionieren. Die Sensoren nehmen die Bewegung der Hände in direkter Nähe wahr und lösen dann den Seifen- oder Handtuchspender aus, wodurch die Herausgabe von einem Papierhandtuch oder der richtigen Portion Flüssigseife erfolgt. Gerade in stark frequentierten Waschräumen in großen Unternehmen, Hotels, Krankenhäuser, Arztpraxen, öffentlichen Gebäuden und Pflegeeinrichtungen sind kontaktlose Waschraumsysteme empfehlenswert. Hier kann sich niemand durch Kontakt mit Bakterien oder Viren infizieren. Nicht nur in Unternehmen reduziert das die krankheitsbedingten Ausfälle und die allgemeine Ansteckungsgefahr z.B. mit Influenza- oder Coronaviren oder Krankenhauskeimen. Ein weiterer Vorteil von sensorbetriebenen Spenderkombinationen ist die kontrollierte Entnahme von Hygienepapier oder Flüssigseife. Es wird immer nur die tatsächliche Produktmenge entnommen. Das spart Kosten und ist gut für die Umwelt durch den reduzierten Verbrauch und eine geringere Abfallmenge. Wir führen sensorbetriebene Waschraumspenderkombinationen zum Beispiel von Wagner EWAR. Die Kombination WP 510e ist außer mit Handtuchspender und Abfallbehälter mit einem Sensor-Seifenspender ausgestattet. Das Modell WP 5455, ebenfalls von Wagner EWAR, hat außer einem Abfallbehälter einen elektrischen, netzbetriebenen Papierrollenspender.

Spenderkombinationen mit unterschiedlichen Füllmengen je nach Bedarf

Stark genutzte Waschräume haben einen höheren Verbrauch sowohl an Flüssigseife als auch an Papierhandtücher. Kleine Toiletten mit Waschgelegenheit werden vielleicht nur in sehr geringer Frequenz aufgesucht. Daher haben wir Spenderkombinationen mit unterschiedlichen Füllmengen im Angebot. Die Kombination aus Seifen- und Handtuchspender von SanTral hat z.B. für Fassungsvermögen von 1200ml für Flüssigseife und es können bis zu 750 handelsübliche Einmalhandtücher mit C- oder Z-Falz eingefüllt werden. Das ist ausreichend für einen etwas stärker frequentierten Waschraum. Der integrierte Seifenspender kann alternativ übrigens auch mit Desinfektionsgel, Handlotion oder Creme befüllt werden. In die Waschraumkombination Wagner EWAR WP 510-5 passen in den Handtuchspender 250 Papiertücher mit Zick-Zack-Falzung und in den Schaumseifenspender 400ml Einweg-Flaschen mit Schaumseifenkonzentrat. Der Abfallbehälter hat ein Volumen von 11 Liter. Das Modell ist damit eher für mittel bis schwächer frequentierte Waschräume und Toiletten geeignet. Natürlich kommt es auch darauf an, wie viele Waschplätze in einem Raum zur Verfügung stehen.

Wir helfen bei der Auswahl von Waschraumlösungen

Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Waschraumsystemen in unserem Shop ist die Auswahl manchmal nicht einfach, zumal viele Faktoren berücksichtigt werden müssen. Scheuen Sie sich nicht, sich von uns ausführlich beraten zu lassen. Sie teilen uns mit, wie groß Ihre Waschräume sind, wie viele Waschplätze Sie bestücken möchten und wie stark die Räumlichkeiten genutzt werden. Je nach baulichen Voraussetzungen können Spenderkombinationen mit Aufputz- oder Unterputzmontage in Frage kommen. Wir prüfen Ihren Bedarf und schlagen Ihnen geeignete Kombinationen vor. Ihre Bestellung können Sie dann ganz bequem telefonisch oder online erledigen, gerne auch auf Rechnung. Egal ob nur ein Waschraum ausgestattet werden soll oder eine Vielzahl von Spenderkombinationen nötig sind, wir liefern schnell und zuverlässig.