Zur Startseite wechseln


Hygieneprodukte der Woche

(5.0)
Seifencreme rosé 10 Liter Kanister 737_1
Seifencreme rosé
Verpackungseinheit: 10 Liter Kanister
Seifencreme rosé 10 Liter Kanister Diese cremige, hellrosa Flüssigseife im 10 Liter Kanister eignet sich für alle nachfüllbaren Seifenspender. „Seifencreme rosé“ wäscht mit feinem, sahnigen Schaum und entwickelt dabei einen angenehmen und erfrischenden Duft. Die Flüssigseife ist pH-neutral eingestellt und stört somit nicht den Säureschutzmantel der Haut, bildet keine Kalkseifenränder in Waschbecken und verstopft keine Abflüsse. Diese Flüssigseife enthält ausgesuchte Waschaktivsubstanzen, die für äußerst schonende und gründliche Handreinigung sorgen, auch bei leichten Industrieverschmutzungen. Rückfettende Wirkstoffe erhalten die Elastizität der Haut und beugen einem Austrocknen der Hände vor. So bleibt die Haut auch bei häufigem Händewaschen glatt und geschmeidig. Biologisch abbaubar und dermatologisch getestet. Eigenschaften Flüssigseife rosé - Farbe: rosa - Mit frischem Duft - pH-neutral - Rückfettend - Biologisch abbaubar - Dermatologisch getestet Verfügbar als - 10 Liter Kanister
Verpackungseinheit
Varianten ab 16,93 €
18,96 €

Inhalt: 10 Liter (1,90 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

(5.0)
Hotgen Coronavirus 2019-nCoV Antigentest, Schnelltest Laientest 1er Pack CO-ST12
Hotgen Coronavirus (2019-nCoV) Antigentest, Corona-Schnelltest Laientest 1er Pack
Verpackungseinheit: 1 Stück
Hotgen Coronavirus (2019-nCoV) Antigentest, Corona-Schnelltest Laientest 1er Pack Hotgen Corona-Schnelltest für Laien zur Selbsttestung, Einzelpackung Antigen-Schnelltest (Nasal Selbsttest) mit Zulassung auch für den privaten Gebrauch Der Hotgen Covid-19 Antigen Schnelltests (Nasal) ist ein praktischer Selbsttest im Einer-Pack und kann auch von Laien benutzt werden. Er dient zur qualitativen in-vitro-Bestimmung des Covid-19 Antigens mithilfe eines Nasenabstrichs im vorderen Nasenbereich (ca. 1,5 cm). Dieser Hotgen Vordernasenabstrich eignet sich zur Verwendung als Selbsttest ab 18 Jahren. Bei Personen unter 18 Jahren sollte der Test durch eine volljährige Person durchgeführt werden. Dieser Coronatest dient zur Schnelluntersuchung bei Verdachtsfällen auf das neuartige Coronavirus innerhalb von 7 Tagen nach Symptombeginn und bei asymptomatischen Personen. Der Hotgen Covid-19 Antigen Corona-Schnelltests ist einfach anzuwenden. Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne direkt um Rat fragen, wir helfen Ihnen gerne weiter. Hotgen Corona-Antigen-Selbsttest für Laien: Abstrich funktioniert bereits im vorderen Nasenbereich (1,5 cm) Hotgen Corona-Schnelltest in der Einzelpackung Eigenschaften - Im vorderen Nasenbereich anzuwenden - Schnelltest - Sehr sicher - Schmerzfrei - Extrem schnell (15 Minuten) - CE-Zertifizierung (CE0123) Merkmale - Ergebnis in 15 Minuten - Einfache Probensammlung - Keine Ausrüstung erforderlich - Ergebnisse leicht zu lesen - Lagerung bei Raumtemperatur Hotgen Coronavirus (2019-nCoV) Antigentest Einzeltest Details auf einen Blick - Sensitivität bei 96,95 % - Spezifität bei 98,88 % Hoten Corona-Schnelltest Einsatzbereiche Schulen, Universitäten, Kindergärten und Kindertagesstätten, Gastronomiebetriebe, Pflegeeinrichtungen, Friseure, Vereine, das gesamte Veranstaltungsgewerbe, Fluglinien und Schifffahrtsgesellschaften, Reiseveranstalter, Hotels, Privatvermieter, Messen und Kongresse, Unternehmen, Fabriken, Produktionsstätten, Optiker/Podologen/Sanitätshäuser, Ämter, alle körpernahen Gewerbe usw.      Inhalt - 1 Testkassette - 1 Röhrchen mit Extraktionslösung - 1 steriler Einwegtupfer - 1 Müllbeutel für Gefahrstoffe - 1 Gebrauchsanweisung Verfügbar als - Einzelpackung (= 1 Test) ************************************************************ Dieser Antigenschnelltest eignet sich lt. Paul-Ehrlich-Institut dazu, auch die Omikron-Variante nachzuweisen. Er wird in der Liste des Paul-Ehrlich-Institut in Tabelle 1 "SARS-CoV-2 Antigenschnelltests, die das Sensitivitätskriterium erfüllen" aufgeführt. Die Liste finden Sie im Downloadbereich.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.(Pflichtangaben anzeigen)

Verpackungseinheit
1,19 €

Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

(5.0)
Sarima Papierhandtücher ZZ, 25x23cm, 2-lagig, hochweiß 4000 Tücher S1000_1
Sarima Papierhandtücher ZZ, 25x23cm, 2-lagig, hochweiß
Verpackungseinheit: 1 Karton = 4000 Tücher
Sarima Papierhandtücher ZZ, 25x23cm, 2-lagig, hochweiß Falthandtücher 2-lagig, mit ZZ (Zick-Zack) Falzung, hochweiß, geprägt, aus Zellstoff. Papierhandtücher Maße: 25 x 23 cm VE 4000 Tücher
Verpackungseinheit
Varianten ab 32,26 €
36,13 €

Inhalt: 4000 Stück (0,01 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

(5.0)
Holste Sagrolino WC-Reiniger 750 ml Flasche 032103012-1_1
Holste Sagrolino WC-Reiniger
Verpackungseinheit: 750 ml Flasche
Holste Sagrolino WC-Reiniger Sagrolino ist ein WC-Reiniger auf Basis von Zitronensäure in der praktischen Schräghalsflasche. Mit der Kraft der Zitronensäure sorgt Holste Sagrolino für sichere Entfernung von Kalkablagerungen, mineralischen Verschmutzungen und Urinstein. Der Sagrolino Sanitärunterhaltsreiniger ist für die tägliche WC-Reinigung entwickelt und sorgt für hygienische Frische mit einem angenehmen Zitronenduft. Holste Sagrolino haftet hervorragend an senkrechten Flächen und wirkt daher wesentlich besser als viele andere WC-Reiniger. Sagrolino Anwendungsbereiche: Kräftiger Sanitärreiniger für die tägliche Unterhaltsreinigung von WC- und Toilettenbecken sowie Urinalen. Nicht geeignet für Marmor, Emaille, Nickel- und Zinkoberflächen sowie beschädigte Chromarmaturen. Bei Kunststoffoberflächen unbedingt die Materialverträglichkeit prüfen. pH Wert: 2 VE 750ml Knickhalsflasche

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Verpackungseinheit
4,15 €

Inhalt: 0,75 Liter (5,53 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

FFP2-Atemschutzmaske weiß 3D in CE-Kennzeichnung der Maske CE-0370 GL52605-28-weiss
FFP2 Atemschutzmaske 3D, CE-Nummer: CE-0370
Farbe: weiß
FFP2 Atemschutzmaske 3D, CE-Nummer: CE-0370 Partikelfiltrierende Halbmaske CE-Kennzeichnung: Persönliche Schutzausrüstung im Arbeitsschutz (PSA)Diese besonders leichte, 3-lagige FFP2-Atemschutzmaske mit benutzerfreundlicher 3D-Form garantiert maximalen Tragekomfort beim Sprechen und Atmen. Ihr optimiertes Design sorgt im Gegensatz zu herkömmlichen FFP2-Masken für ausreichend Freiraum zwischen Mund, Nase und Maske – selbstverständlich bei Einhaltung aller wichtigen CE- und EN-Normen. So können Sie befreit aufatmen, reden und besonders wichtig für Brillenträger: Ein Beschlagen der Brillengläser wird verhindert. Diese besonders bequeme FFP2-NR-Maske empfiehlt sich dank ihres großzügigen Schnitts außerdem auch für Barträger und beim Tragen von Lippenstift, denn sie verhindert ein Kratzen und Scheuern der Maske am Bart. Auch das Verwischen des Lippenstifts unter der Maske muss nicht befürchtet werden.Das hautfreundlichen Gewebe aus Polypropylen mit integriertem Nasenbügel garantiert einen hohen Tragekomfort und zuverlässigen Schutz. Sie erhalten diese benutzerfreundliche und moderne FFP2-Arbeitsschutzmaske 3D in vielen modischen Farben. Ob nun in Weiß, Schwarz, Grau, Rosa, Altrosa oder Dunkelblau, diese Maske sitzt perfekt und gleicht sich jedem Outfit an. Die Farbigkeit der angenehm weichen Bändchen bzw. Ohrschlaufen ist stets – für eine harmonische Optik – auf die Maskenfarbe abgestimmt. Hygienisch einzelverpackt in einem Polybeutel. Inklusive Maskenclip.Eigenschaften FFP2 Atemschutzmaske 3D- Schutzklasse FFP 2 NR- CE-Nummer: CE0370- EN 149: 2001 + A1: 2009- Weiter Schnitt für maximalen Tragekomfort- Ohrschlaufenbreite: 3 mm- Extra weite Ohrschlaufen- Leicht und anpassungsfähig- Integrierte Nasenbügel- Ohne Ausatemventil- Material: Polypropylen- In 5 Farben erhältlich- 3-lagig- Einzeln verpackt Verfügbar in - 1 Stück
Varianten ab 0,69 €
0,77 €

Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

(4.9)
Bode Sterillium Händedesinfektionsmittel 100 ml Flasche 106610_1
Bode Sterillium Händedesinfektionsmittel
Verpackungseinheit: 100 ml Flasche
Bode Sterillium Händedesinfektionsmittel Bode Sterillium Händedesinfektion Die Nr. 1 in Deutschland mit einer ausgezeichneten Hautverträglichkeit, durch Gutachten belegt. Bode Sterillium alkoholische Händedesinfektion, der Klassiker der Hände-Desinfektionsmittel zum Einreiben. umfassend wirksam gegen Bakterien, Pilze und behüllte Viren (inkl. HBV, HIV, HCV) wirkt bakterizid, fungizid, tuberkulozid und begrenzt viruzid (auch wirksam gegen Influenza A, SARS, Herpes simplex, Vaccinia, Adeno-, Papova- und Rotavirus) auch bei Dauergebrauch außerordentlich gut verträglich Anwendungsgebiete von Bode Sterillium Händedesinfektionsmittel Gebrauchsfertiges, alkoholisches Einreibepräparat (nach DGHM, VAH & RKI gelistet) zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion – unabhängig von Waschbecken und Wasser. Für alle hygienerelevanten Bereiche in Gesundheitswesen und Industrie, in der häuslichen Kranken-, Alten- und Säuglingspflege, für OP- und Stationsbereiche sowie auch bei der Heimdialyse. Sterillium schützt vor Ansteckungen in öffentlichen Einrichtungen und auf Reisen. Wirkungsspektrum von Bode Sterillium Das Bode Sterillium Händedesinfektionsmittel wirkt bakterizid, fungizid und tuberkulozid. Es wirkt begrenzt viruzid und damit umfassend wirksam gegen behüllte Viren (inkl. HBV, HIV, HCV). Darüber hinaus wirkt Sterillium gegen Adeno-, Papova- und Rotavirus. Eigenschaften - verfügt über eine hervorragende Sofortwirkung - bietet eine sehr gute Remanenzwirkung - sehr gute Hautverträglichkeit durch Gutachten belegt - Sterillium enthält Pflegestoffe (Rückfetter) Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion - in stationären Einrichtungen und in Funktionsbereichen wie OP-, Intensiv- und Infektionsabteilungen - in Behandlungsräumen und Ambulanzen - im Krankentransportwagen - im Labor - in Hauswirtschaftsbereichen - in Krankenhaus- und Großküchen - im Rettungsdienst - in Arztpraxen aller Fachrichtungen - in der häuslichen Kranken-, Alten- und Säuglingspflege - bei der Heimdialyse Hygienische Händedesinfektion Bode Sterillium wird unverdünnt in die trockenen Hände eingerieben. Zur Vermeidung von Benetzungslücken sind die Hände nach der Standard-Einreibemethode (EN 1500), mit den dort aufgeführten sechs Schritten, zu desinfizieren. Die Applikation sollte über Desinfektionsmittelspendern erfolgen, die per Ellenbogen oder berührungslos per Sensor zu bedienen sind (z. B. BODE Eurospender 1 plus, BODE Eurospender Safety Plus, BODE Eurospender 1 plus touchless oder BODE Eurospender touchless). Die Hände müssen während der gesamten Einreibezeit mit Sterillium feucht gehalten werden. Fingerkuppen und Daumen sollten Sie bei der Händedesinfektion besonders gründlich einreiben. EN 1500 Versuch unter praxisnahen Bedingungen zur hygienischen Händedesinfektion Phase 2 / Stufe 2 - 30 Sek. Desinfektionsmittel-Liste des RKI gemäß § 18 IfSG Wirkungsbereich A (Bakterien und Pilze) - 30 Sek. Bei Tb zweimal anwenden - 2 x 30 Sek. DGHM / VAH-Liste Trockene Hände mit Sterillium® feucht halten - 30 Sek. Chirurgische Händedesinfektion Die Produktentnahme erfolgt ebenfalls aus einem Spender mit Ellenbogenbetätigung. Zunächst werden die Hände und Unterarme mit Sterillium benetzt. Während der anschließenden Einreibephase wird Sterillium sorgfältig in die Hände und Unterarme eingerieben. Dabei dürfen Fingerkuppen, Nagelfalze und Fingerzwischenräume nicht vernachlässigt werden. Die Hände und Unterarme müssen während der Einreibezeit vollständig mit dem Präparat benetzt sein. EN 12791 Versuch unter praxisnahen Bedingungen zur chirurgischen Händedesinfektion Phase 2 / Stufe 2 - 1,5 Min. Bei bestimmten Keimen sind, unabhängig von den allgemeinen Mindestvorgaben für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion, für eine umfassende Wirksamkeit längere Einwirkzeiten zu beachten. Folgende Keime wurden daher über die Standardanforderungen hinaus getestet: Bakterien MRSA - 30 Sek. FDA-Keime - 30 Sek. Listerien - 30 Sek. Salmonellen - 30 Sek. Pilze Candida albicans - 30 Sek. Viren behüllte Viren Begrenzt viruzid, d.h. wirksam gegen alle behüllten Viren (inkl. HBV, HIV, HCV) - 30 Sek. unbehüllte Viren Adenovirus - 1 Min. Papovavirus - 5 Min. Rotavirus - 30 Sek. Hautantiseptik Bode Sterillium Händedesinfektion kann gemäß Arzneimittel-Zulassung auch zur Hautantiseptik, z. B. vor Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen und Impfungen eingesetzt werden. Der Einsatz sollte jedoch auf die Fälle beschränkt bleiben, in denen kein spezielles Hautantiseptikum zur Verfügung steht, denn die in  Bode Sterillium enthaltenen Pflegestoffe sind in der Hautantiseptik nicht erforderlich, sondern beeinträchtigen z. B. die Klebeeigenschaften von Pflastern. Wird Sterillium® zur Hautantiseptik eingesetzt, sind je nach Hautareal besondere Einwirkzeiten zu beachten. Die zu desinfizierende Hautoberfläche ist über die gesamte Einwirkzeit hinweg feucht zu halten. talgdrüsenarme Haut vor Injektionen und Punktionen - 15 Sek. vor Punktionen von Gelenken, Körperhöhlen und Hohlorganen sowie chirurgischen Eingriffen - 1 Min. talgdrüsenreiche Haut vor allen Eingriffen - 10 Min. Zusammensetzung 100 g Lösung enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Propan-2-ol 45,0 g, Propan-1-ol 30,0 g, Mecetroniumetilsulfat 0,2 g. Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Tetradecan-1-ol, Duftstoffe, Patentblau V 85 %, Gereinigtes Wasser. Weitere Informationen Über die Wahl des richtigen Hände-Desinfektionsmittels entscheidet nicht nur das Leistungsspektrum, sondern auch die Verträglichkeit und die Akzeptanz beim Anwender. Sterillium - die Nr. 1 aus der Klinik* – verbindet eine über Jahrzehnte nachgewiesene Wirksamkeit mit einer durch Gut - achten belegten sehr guten Hautverträglichkeit. Die steigende Zahl nosokomialer Erkrankungen rückt die Händedesinfektion wieder stärker ins Zentrum infektionsprophylaktischer Maßnahmen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Infektionsverhütung ist die Compliance. Zuverlässige und anwenderfreundliche Hände-Desinfektionsmittel leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Bei der Entwicklung von Sterillium® wurde daher großer Wert auf seine Hautverträglichkeit, insbesondere bei Langzeitanwendung, gelegt. Die durch Gutachten belegte, sehr gute Hautverträglichkeit, basiert auf einem speziellen Pflege- und Rückfettungssystem. Das propanolische Hände-Desinfektions mittel überzeugt darüber hinaus mit einer bemerkenswerten Sofort- und guten Remanenzwirkung. Sterillium® wird seit 40 Jahren erfolgreich zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion eingesetzt. Untersuchungen zum Leistungsspektrum von Bode Sterillium Händedesinfektion: Sofortwirkung Die Sofortwirkung beschreibt die Verringerung der Hautflora unmittelbar nach Beendigung der Händedesinfektion. Bei der hygienischen Händedesinfektion mit Sterillium gewährleistet sie, dass die transiente Hautflora innerhalb von 30 Sekunden zu mindestens 99,99 Prozent inaktiviert wird. Bei der chirurgischen Händedesinfektion gewährleistet die Sofortwirkung von Sterillium, dass auch die hauteigenen Keime der residenten Hautflora innerhalb 1,5 Minuten größtmöglich reduziert werden. Chirurgische Händedesinfektion 1,5 Min. Bei der chirurgischen Händedesinfektion gemäß europäischer Norm EN 12791 erzielt Sterillium bereits nach einer Einwirkzeit von nur 1,5 Minuten sowohl beim Sofortwert als auch beim Langzeitwert (3 Stunden) eine signifikant bessere Wirkung als der Referenzalkohol Propan-1-ol 60 % v/v nach 3 Minuten Einwirkzeit. Der Einsatz von Sterillium mit verkürzter Einwirkzeit für die chirurgische Händedesinfektion ist durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Deutschland sowie durch die entsprechenden Behörden in 11 weiteren EU-Mitgliedsstaaten zugelassen. Remanenzwirkung Nach bakterieller Kontamination Die Remanenzwirkung alkoholischer Hände-Desinfektionsmittel kann zumindest teilweise eine Rekontamination nach der Desinfektion verhindern. Die guten Remanenzeigenschaften von Sterillium wurden auf der Haut von 20 Probanden nachgewiesen. 60 Minuten nach einer bakteriellen Kontamination der zuvor desinfizierten Haut, ließen sich auf dem mit Sterillium behandelten Hautareal signifikant weniger Bakterien nachweisen im Vergleich zu einem mit Isopropanol behandelten Hautareal. 3-Stunden-Wert Geprüft nach den Standardmethoden der DGHM zur Prüfung chemischer Desinfektionsverfahren wirkt Sterillium sowohl bezüglich der Sofortwirkung als auch der 3-Stunden-Wirkung besser als das Referenzverfahren. Die Remanenzwirkung von Sterillium gegen Mikroorganismen unter OPHandschuhen beträgt mindestens 3 Stunden. Wirksamkeit nach Anwendung von Hautpflegemitteln Eine kontinuierliche Pflege von Händen und Unterarmen ist die Voraussetzung für eine effektive Händedesinfektion. Vereinzelt wurden jedoch bei der Anwendung von Hautpflegeprodukten Wirkungsbeeinträchtigungen der alkoholischen Hände-Desinfektionsmittel beobachtet. Das RKI sieht deshalb in seiner Richtlinie „Händehygiene“ eine Anwendung von Hautpflegeprodukten während der Arbeitszeit nur dann vor, wenn Untersuchungen belegen, dass es nicht zu negativen Wechselwirkungen der eingesetzten Produkte kommt. Sterillium wurde exemplarisch mit unseren beiden Pflegeprodukten Baktolan balm und Baktolan lotion auf eventuelle Wirksamkeitsbeeinträchtigungen untersucht. Es konnte in den Untersuchungen gezeigt werden, dass es durch die Anwendung beider Produkte nicht zur Beeinträchtigung der Wirksamkeit einer nachfolgenden Händedesinfektion mit Sterillium kommt. Aus mikrobiologisch-hygienischer Sicht bestehen keine Bedenken gegen eine Anwendung von Baktolan® balm oder Baktolan® lotion in Verbindung mit Sterillium®. Gleiches gilt für die farbstoff- und parfumfreien, ansonsten rezepturiden - tischen Pflegeprodukte Baktolan balm pure und Baktolan® lotion pure. Untersuchungen zur Wirksamkeit Kriterium für die Wirksamkeit alkoholischer Händedesinfektionsmittel ist das Keimspektrum, das für Infektionen im Gesundheitswesen und anderen hygienerelevanten Bereichen verantwortlich ist. Bei der Übertragung von Keimen im Stationsalltag spielen vor allem gram-positive und gram-negative Bakterien als transiente Hautflora eine Rolle. Mehr als 90 Prozent aller Krankenhausinfektionen werden auf Bakterien zurückgeführt. Unter den Pilzen hat dagegen lediglich Candida albicans eine Bedeutung als Erreger nosokomialer Infektionen. Die Fungizidie eines Desinfektionsmittels spielt in der Küchenhygiene eine Rolle, ebenso wie eine bakterizide Wirksamkeit gegenüber Salmonellen und Listerien. Auch Viren können als transiente Hautflora über die Hände weitergegeben werden. Die Mehrzahl der auf diesem Wege übertragenen Viren ist behüllt und daher mit einem begrenzt viruziden Händedesinfektionsmittel leicht zu inaktivieren. Eine Wirksamkeit gegenüber unbehüllten Viren ist selten notwendig. Entsprechend viruzide Händedesinfekttionsmittel sind nur in Ausnahmefällen, z. B. bei nachgewiesenem Vorhandensein unbehüllter Viren, erforderlich. Bakterizidie MRSA Sterillium weist eine ausgezeichnete Wirksamkeit gegenüber MRSA auf. Nach 30 Sekunden Einwirkzeit wird die Keimzahl um mehr als 8 log10-Stufen reduziert. Nach 15 Sekunden war schon eine ausreichende Keimreduktion von 6,6 log10-Stufen nachweisbar. Kampf G, Jarosch R, Rüden H. Wirksamkeit alkoholischer Händedesinfektionsmittel gegenüber Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA). Der Chirurg, 1997, 68: 264-267 Sterillium® wurde in seiner Wirkung gegenüber neun Prüfstämmen, darunter fünf sogenannte antibiotikaresistente Stämme, einem EHEC-Stamm und den drei für die DGHM-Prüfung vorgesehenen ATCC-Stämmen untersucht. Das Produkt war unverdünnt in der Anwendungszeit von 30 Sekunden bei allen Prüfstämmen, somit auch den antibiotikaresistenten, sehr gut wirksam, d. h. es wurden log RF-Werte > 5 erzielt. VRE Im quantitativen Suspensionsversuch wurde gegenüber 7 verschiedenen Stämmen Vancomycin- resistenter Enterokokken (VRE) die Wirksamkeit verschiedener Präparate zur Händedesinfektion untersucht. Hier zeigte Sterillium® gegenüber VRE eine ausgezeichnete Wirksamkeit mit Reduktionsfaktoren > 7 bereits nach 15 Sekunden. Tb Die tuberkulozide Wirkung von Sterillium wurde im quantitativen Suspensionstest ohne und mit Eiweißbelastung geprüft. Bei einer Konzentration von 100 % war das Präparat innerhalb 15 Sekunden wirksam. Gemäß der Desinfektionsmittel-Liste des RKI ist bei Kontamination mit Tuberkulosebakterien generell die hygienische Händedesinfektion zweimal durchzuführen. Daher sieht die Anwendungsempfehlung zur Tb-Prophylaxe für Sterillium eine hygienische Händedesinfektion von 2 x 30 Sekunden vor. FDA-Keime Gemäß der Europäischen Norm prEN 12054 erzielt Sterillium eine Reduzierung der 4 Testkeime Staphylococcus aureus, Enterococcus hirae, Escherichia coli und Pseudomonas aeruginosa um 5 log10-Stufen innerhalb 30 Sekunden. Um die Aussagekraft dieser Testkeime für eine generelle Bakterizidie zu untersuchen, wurde Sterillium® in einem Suspensionsversuch gemäß U.S. Food and Drug Administration (FDA) getestet, der alle klinisch relevanten Bakterienstämme umfasst: Als Testkeime wurden 13 gram-positive und 18 gramnegative Bakterienstämme (ATCC-Keime), 14 klinisch relevante Problemkeime sowie von jeder Spezies klinische Isolate eingesetzt. Ergebnis: Sterillium reduzierte die insgesamt 59 Bakterienstämme innerhalb 30 Sekunden um mehr als 5 log10-Stufen. Listerien und Salmonellen Geprüft wurde die Wirksamkeit von Sterillium gegenüber Listeria monocytogenes und Salmonella typhimurium analog dem qualitativen DGHMSuspensionstest in Konzentrationen von 100 %,75 %, 50 %, 10 % und 1 % ohne und mit Eiweißbelastung (0,2 % Rinderalbumin). Sterillium war bei einer Konzentration von 50 % sowohl ohne als auch mit Eiweißbelastung wirksam. Beide Stämme wurden innerhalb 15 Sekunden Einwirkzeit abgetötet. Cholera Cholera ist eine durch Choleravibrionen hervorgerufene Lokalinfektion des Dünndarms, die durch Diarrhöen, gefolgt von extrazellulären Flüssigkeitsverlust, Azidose, Hypokaliämie und Schock gekennzeichnet ist. Immer wieder kommt es zu Pandemien in Afrika und Teilen Südeuropas. Bode Sterillium Händedesinfektionsmittel wurde auf Wirksamkeit gegenüber Choleravibrionen gemäß den Richtlinien zur Bestimmung bakterizider Wirksamkeit neuer Desinfektionsmittel Nr. 739-68 untersucht und zeigte eine Choleravibrionen-Inaktivierung innerhalb von 30 Sekunden. Fungizidie Candida albicans Die fungizide Wirkung von Bode Sterillium wurde im qualitativen Suspensionsversuch und quantitativen Suspensionsversuch am Testkeim Candida albicans geprüft. Sterillium verfügt unter der Bedingung erhöhter Belastung binnen 15 Sekunden über eine fungizide Wirkung. Viruswirksamkeit Die Kennzeichnung der Viruswirksamkeit von Desinfektionsmitteln wurde 2004 für in Deutschland zugelassene und vertriebene Produkte einheitlich vom Robert Koch-Institut (RKI), der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung von Viruskrankheiten e.V. (DVV) und der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM) mit den Begriffen „begrenzt viruzid“ und „viruzid“ geregelt. „Begrenzt viruzid“ lobt dabei die Wirksamkeit gegenüber behüllten Viren aus, „viruzid“ diejenige gegenüber behüllten und den schwerer zu desinfizierenden unbehüllten Viren. Für beide Auslobungen wurden Testviren ausgewählt. Werden diese im Rahmen der vorgegebenen Prüfungen inaktiviert, tragen die Desinfektionsmittel den Hinweis „begrenzt viruzid“ oder „viruzid“. Wirksamkeit gegen behüllte Viren Als Testviren für behüllte Viren und damit für die Auslobung „begrenzt viruzid“ wurden das BVDV (Bovine Viral Diarrhea Virus) und das Vacciniavirus definiert. BVDV ist ein in seinen Eigenschaften dem Hepatitis C-Virus sehr ähnliches Virus, zu dem validierte Inaktivierungsverfahren vorliegen. Eine Wirksamkeit gegenüber beiden Testviren schließt den Wirksamkeitsnachweis für alle behüllten Viren ein. Die Kennzeichnung erfolgt in der Regel mit dem Hinweis „begrenzt viruzid (inkl. HBV, HIV, HCV)*“. Sterillium wirkt begrenzt viruzid (inkl. HBV, HIV, HCV)*. Es wurde somit der Nachweis erbracht, dass Sterillium gegen alle behüllten Viren wirkt. BVDV (Surrogatvirus für HCV) Die HCV-Wirksamkeit von Sterillium wurde entsprechend den Prüfkriterien für eine begrenzt viruzide Wirksamkeit anhand des weitgehend mit HCV identischen Bovine Viral Diarrhea Virus (BVDV) als Surrogatvirus nach der Richtlinie des RKI und DVV* sowie zusätzlich hinsichtlich der Belastungen gemäß prEN 14476:2003 („clean and dirty conditions“) getestet. Dabei wurden Einwirkzeiten von 30 Sekunden nachgewiesen. Vacciniavirus Sterillium wurde auf seine virusinaktivierenden Eigenschaften gegenüber dem Vacciniavirus Stamm Elstree nach der Richtlinie des RKI und DVV* sowie zusätzlich hinsichtlich der Belastungen gemäß prEN 14476:2003 („clean and dirty conditions“) untersucht. Dabei wurden Einwirkzeiten von 30 Sekunden nachgewiesen. Unabhängig davon, dass die Wirksamkeit gegenüber allen behüllten Viren über den Nachweis der begrenzten Viruzidie erbracht wurde, liegen für Sterillium® Einzelgutachten zu weiteren behüllten Viren vor: Herpes simplex-Virus Typ 1/Typ 2 Sterillium wurde auf seine inaktivierenden Eigenschaften gegenüber dem Herpes simplex-Virus Typ 1/Typ 2 in Anlehnung an die Richtlinie des BGA (jetzt RKI) und der DVV untersucht. Die Untersuchungsergebnisse weisen nach, dass Sterillium innerhalb 15 Sekunden zur Inaktivierung von Herpes simplex-Virus Typ 1/Typ 2 führt. SARS-Coronavirus Bode Sterillium wurde im Suspensionsversuch auf seine Aktivität gegen das SARS-Coronavirus (SARSCoV) untersucht. Das Virus aus der Gruppe der Coronaviren löst das „schwere, akute respiratorische Syndrom“ (SARS) aus. Im Rahmen der durchgeführten Untersuchungen zeigte sich, dass unter den vorgegebenen Versuchsbedingungen (clean conditions, Proteinzusatz um Faktor 10 erhöht, dirty conditions mit 10 % FKS) das SARSCoV innerhalb 30 Sekunden inaktiviert wird. Wirksamkeit gegen unbehüllte Viren Als Testviren für die Auslobung „viruzid“ und somit die Wirksamkeit gegenüber unbehüllte und behüllte Viren wurden in Deutschland als unbehüllte Viren das Adeno-Virus, das Polio-Virus und das Papova-Virus gewählt. Für behüllte Viren ist der bereits beschriebene Beleg für die Vacciniavirus-Wirksamkeit zu erbringen. Auf europäischer Ebene erfolgt der Nachweis einer viruziden Wirkung über das Adeno- und das Polio-Virus. Eine umfassend viruzide Wirksamkeit eines Händedesinfektionsmittels ist in der Praxis jedoch nur in bestimmten Situationen, z. B. bei behördlich angeordneten Entseuchungen aufgrund nachgewiesenem Vorhandensein unbehüllter Viren, erforderlich. Die Rezepturen von Präparaten für die regelmäßige Standard-Händedesinfektion sind daher im Hinblick auf klinisch relevante Keime, in der Regel Bakterien, Pilze und behüllte Viren, sowie auf die Haut pflegende Eigenschaften optimiert. Darüber hinaus erfolgen Untersuchungen zur inaktivierenden Wirkung gegenüber einzelnen unbehüllten Viren. Adenovirus Humane Adeno-Viren sind unbehüllte DNA-Doppelstrang-Viren. Sie sind für einen Großteil klinischer Atemwegserkrankungen (Pharyngitis, Bronchitis, Pneumonien), Magen-Darm-Infektionen und Bindehautentzündungen des Auges (z. B. Keratoconjunktivitis epidemica) verantwortlich. Allein 10 Prozent der Pneumonien und 7-17 Prozent der Magen-Darm-Infekte im Kindesalter sind auf Adeno-Viren zurückzuführen. Sterillium® wurde auf seine virusinaktivierenden Eigenschaften gegenüber Adeno-Viren nach der Richtlinie des BGA/DVV und zusätzlich gemäß EN für „clean and dirty conditions“ geprüft. Die Anwendungsempfehlung zur Adeno-Virus-Inaktivierung beträgt 1 Minute. Papovavirus Das Papovavirus gehört zur Gruppe der huma nen Papillomviren. Eine Infektion führt normalerweise zu einer benignen Zellwucherung (Warze, Papillom). Humane Papillomviren werden auch mit der Bildung von Karzinomen in Verbindung gebracht. Papovaviren weisen eine hohe Resistenz gegen - über chemischen Desinfektionsverfahren auf, die in einigen Untersuchungen noch höher lag als die Chemoresistenz von Polio- und Adenoviren. Die Prüfung von Sterillium® erfolgte nach der Richtlinie des BGA (jetzt RKI) und der DVV. Für Sterillium wurde eine starke Wirksamkeit gegen - über dem Prüfvirus nachgewiesen. Bereits nach einer Einwirkzeit von fünf Minuten wurde in allen drei gewählten Ansätzen (ohne Eiweiß und in Gegenwart von BSA und FKS) die untere Nachweisbarkeitsschwelle erreicht. Die Inaktivie rungsrate lag über 99,99 %. Damit ist auch der in der Richtlinie des BGA und der DVV geforderte Wert von vier Zehnerstufen überschritten. Bode Sterillium wurde als virusinaktivierend gegenüber dem Papovavirus* innerhalb 5 Minuten eingestuft. Rotavirus Rotaviren sind weltweit die häufigsten Erreger von Diarrhoen bei Kindern im Alter bis zu 2 Jahren. Immer wieder kommt es auf Früh- oder Neugeborenenstationen zu nosokomialen Rotavirus-Ausbrüchen. Sterillium wurde auf seine inaktivierenden Eigenschaften gegenüber dem Rotavirus in Anlehnung an die Richtlinie des BGA (heute RKI) und der DVV untersucht. Sterillium® führte bereits innerhalb 15 Sekunden zu einer Reduktion des initialen Virustiters von vier log10-Stufen (Inaktivierung > 99,99 %). Warnhinweise Bode Sterillium darf nicht bei Neugeborenen oder Frühgeborenen verwendet werden. Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte verwenden. Sterillium auf keinen Fall in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Auch nicht in der Nähe von irgendwelchen Zündquellen verwenden. Flammpunkt 23 °C, entzündlich. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brandgefahren  und Explosionsgefahren nicht zu rechnen. Nach Verschütten des Händedesinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: umgehendes Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von sämtlichen Zündquellen. Auf keinen Fall rauchen. Im Brandfall mit Wasser, Löschpulver, Löschschaum oder CO2 löschen. Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen. Bode Sterillium Verpackungsgrößen: - 100 ml Flasche - 500 ml Flasche - 1000 ml Flasche - 5 Liter Kanister Weitere Informationen zu Bode Sterillium Händedesinfektion erhalten Sie auf Anfrage.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.(Pflichtangaben anzeigen)

2,44 €

Inhalt: 0,1 Liter (24,40 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

(5.0)
Holste Holstol Profi Glasreiniger A 320 750 ml Flasche 014201001-1_1
Holste Holstol Profi Glasreiniger A 320
Verpackungseinheit: 750 ml Flasche
Holste Holstol Profi Glasreiniger A 320 Glasreiniger mit Salmiakkraftformel Holstol reinigt streifenfrei alle Glas- und Kunststoffflächen Löst mühelos Fett und fettige Verschmutzungen durch die kraftverstärkte Salmiakformel. Trocknet streifen- und schlierenfrei auf. Anwendungsbereich: Für Fenster und Glas aller Art, Spiegel, Bildschirme, Fensterrahmen und Kacheln. Auch für glatte Kunststoffflächen geeignet. Nicht auf TFT-, LED- und Plasmabildschirmen einsetzen. Holste Holstol A 320 Eigenschaften: - mit Salmiakkraftformel - reinigt mühelos Fensterscheiben und Fensterrahmen - entfern selbst Fettschmutz und hinterlässt dabei einen brillanten Glanz Verfügbare Verpackungseinheiten: - 750ml Sprühflasche - 10 Liter Kanister
3,44 €

Inhalt: 0,75 Liter (4,59 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

(5.0)
Duftspender P+L Systems LED, manuell einstellbar weiß ADMA270W-N-D_1
Duftspender P+L Systems LED, manuell einstellbar
Farbe [Variante]: weiß
Duftspender  P+L Systems (Time-Mist) Microspray LED  mit Microdüse Automatischer Duftspender (elektrisch) von P+L Systems mit 3 verschiedenen Zeitintervallen (7, 5, 15 oder 30 Minuten). Neu: Jetzt auch mit Tag/Nacht Funktion mittels Licht-Sensor Optimale Raumbeduftung für Privat und Gewerbe - Sprühintervalle können je nach Bedarf individuell eingestellt werden - Zeitintervalle wählbar zwischen 7,5, 15 oder 30 Minuten - 24 h Betrieb oder Tag/Nach Funktion mittels Licht-Sensor einstellbar - Frisches, angenehmes Raumklima mit verschiedenen Duftnoten - Mit Microdüse für eine effiziente Lufterfrischung - Robustes, chemikalienresistentes Kunststoffgehäuse - Einfacher Wechsel der Duftdosen - Arbeitet mit zwei Batterien der Größe C 1,5 Volt (nicht enthalten) - Abmessungen: Höhe: 23,5 cm, Breite: 9 cm, Tiefe: 8 cm - Schönes Design - Leichte Montage - Montagematerial im Lieferumfang enthalten - Duftspender für Wohnräume, Wasch- und Toilettenräumen - ideal für Büros, Werkstätten, Kantinen, Sportstudios, ... Der automatische Time-Mist Duftspender von P + L Systems sorgt für einen angenehmen Raumduft durch die automatisch gesteuerte Dosierung der ausgewählten Duftnoten. Die Sprühintervalle sind wählbar zwischen 7, 5, 15 und 30 Minuten. Dadurch ist eine optimale Anpassung an die Raumverhältinisse möglich und der Verbrauch wird optimiert. Der automatische Time-Mist Duftspender von P+ ist wartungsfrei, einfach zu bedienen und einfach zu montieren.   Für diesen automatischen Duftspender verfügbare Düfte: Adrenalin Baby-Powder Clementine Elegance Premium Grüner Apfel Floral Bouquet Fresh Linen Frisch geschnittenes Gras Island Mango Kirsche (Classic-Cherry) Lemon Fresh Vanilla Wild Orchid
Farbe [Variante]
34,56 €

Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

(5.0)
Satino by Wepa prestige Kosmetiktücher 2-lagig 4000 Tücher 206450_1
Satino by Wepa prestige Kosmetiktücher 2-lagig
Verpackungseinheit: 1 Karton = 4000 Tücher
Satino by Wepa prestige Kosmetiktücher 2-lagig Satino by Wepa hochweiße Kosmetiktücher sind 2-lagig und in samtweicher Tissuequalität. Die hautfreundlichen Tücher haben eine Größe von 21 x 20,5 cm und sind im Zick-Zack gefalzt. Sie bestehen zu 100% aus FSC-zertifiziertem, hochwertigem Zellstoff und sind mit dem EU Ecolabel ausgezeichnet. Die dekorative Verpackung bietet zwei Öffnungen zur Papierausgabe - auf der Vorder- und auf der Rückseite - sowie eine transparente Füllstandsanzeige. Die Boxen passen in alle handelsüblichen Kosmetiktuchspender. Eigenschaften Satino by Wepa prestige Kosmetiktücher 2-lagig Qualität: Zellstoff     Lagen: 2 Farbe: hochweiß Tuchgröße: 21 x 20,5 cm Falzart: ZZ-Falz (Zick-Zack-Falz) Tücher/Box: 100 Tücher Prägemuster: Rändel Grammatur: 3 x 14,5 g/m² Zertifikat: EU Ecolabel Verfügbar als 1 Karton = 40 Boxen je 100 Tücher
Verpackungseinheit
48,98 €

Inhalt: 4000 Stück (0,01 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Rheosept SD universal Wipes Desinfektionstücher 100 Tücher 20504001_1
Rheosept SD universal Wipes Desinfektionstücher
Verpackungseinheit: 1 Spenderdose mit 100 Tüchern
Rheosept SD universal Wipes Desinfektionstücher Rheosept SD universal Wipes sind alkoholische, aldehyd- und phenolfreie Desinfektionstücher zur Schnelldesinfektion im medizinischen Bereich wie Praxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Dank des reduzieren Alkoholgehalts sind die Tücher materialschonend, haben aber dennoch ein großes Wirkungsspektrum und schnelle Einwirkzeiten. Einsatzbereiche Sarima Rheosept SD universal Wipes Desinfektionstücher - Für den professionellen Einsatz in Praxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen Wirkspektrum - bakterizid inkl. TBC - fungizid - viruzid (behüllte Viren wie HIV, HBV, HCV, Grippe sowie zusätzlich Noro) Anwendung Sarima Rheosept SD universal Wipes Desinfektionstücher Zur Reinigung und Desinfektion von allen wasser- und alkoholbeständigen Oberflächen nichtinvasiver Medizinprodukte, Kleingeräte, medizinisches / dentalmedizinisches Inventar. Mit dem Tuch die zu desinfizierende Oberfläche gleichmäßig wischend benetzen und auf ausreichend Benetzung achten. Die Oberfläche trocknet rückstandsfrei ab. Einwirkzeiten sind der Produktinformation zu entnehmen. Vor der Desinfektion die Fläche von Verschmutzungen und Nässe befreien. Eigenschaften Sarima Rheosept SD universal Wipes Desinfektionstücher - Anwendungsfertige, alkoholische Schnelldesinfektion - Extrem schnelle Wirksamkeit auch bei TBC - Aldehydfrei - Hautfreundlich - Materialschonend durch reduzierten Alkoholgehalt Verfügbar in - 1 Dose = 100 Tücher

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Varianten ab 5,64 €
6,32 €

Inhalt: 100 Stück (0,06 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage