Zur Startseite wechseln

Hautpflegecremes

Wir führen Hautpflegeprodukte für Hände, Gesicht und Körper. Je nach Bedarf sind sie in passender Konsistenz erhältlich. Egal ob Cremes, Lotionen, Balsame, vitalisierende Lösungen oder Hydro-Gels. Alle Produkte zeichnen sich durch eine erstklassige Qualität und Verträglichkeit aus. Auch Spendersysteme für die hygienische Ausgabe von Handcremes und Gesichtscremes sind bei uns in verschiedenen Größen erhältlich. Im Allgemeinen ist eine Hautpflegecreme ein Produkt aus einer wässrigen und einer öligen, beziehungsweise fetthaltigen Komponente, welche als Emulsion miteinander vermischt sind. Es wird grundlegend unterschieden zwischen Cremes vom W/O-Typ, welche zur Pflege von trockener Haut verwendet werden und Cremes vom W/O-Typ, welche zur Pflege fettiger Haut eingesetzt werden. Entsprechend der gewünschten speziellen Funktion der Cremes, werden nach Bedarf zusätzliche Stoffe eingearbeitet. Die Cremes in unserem Shop sind speziell für die Pflege beruflich beanspruchter Haut entwickelt. Sie unterstützen bei regelmäßiger Anwendung den Regenerationsprozess der Haut, fördern das Abklingen von Hautreizungen und führen ihr verlorene Feuchtigkeit wieder zu. Je nach vorgesehener Anwendung setzen die Cremes andere Akzente in ihrer Funktion und Wirkungsweise. So ziehen manche Cremes besonders leicht in die Haut ein und hinterlassen keinen störenden Fettfilm. Andere Cremes sind frei von Silikonen oder parabenfrei und eignen sich deshalb besonders für Allergiker bzw. Menschen mit atopischer Veranlagung. Darüber hinaus bieten wir Pflegecremes an, die Schutz gegen schwache Säuren, Alkalien und organische Substanzen bieten. Viele Inhaltsstoffe der Cremes unterstützen zudem die Regeneration vorgeschädigter Haut und tragen darüber hinaus zur Hautglättung bei. Auch für das Arbeiten mit Latexhandschuhen und Nitrilhandschuhen finden Sie bei uns passende Hautpflegecremes, welche unter den Handschuhen angewendet werden können. Sie eignen sich insgesamt für alle Arbeiter, die in sogenannten feuchten Milieus „Feuchtarbeit“ verrichten und zu diesem Zweck okklusive, flüssigkeitsdichte Schutzhandschuhe tragen. Die Verwendung passender Hautpflegecremes beugt Hautreizungen und Rötungen vor und fördert ihr Abklingen. Sie befeuchten die Haut, wirken rückfettend und lindern Juckreiz. Gerade beim häufigen Desinfizieren und Waschen der Hände wird die Haut besonders angegriffen und trocknet leicht aus, weshalb die Verwendung einer Hautcreme anzuraten ist. Manche Cremes lassen sich zudem im Gesicht, an den Händen und am ganzen Körper anwenden.

Inhaltsstoffe

Bei der Auswahl unserer Produkte legen wir stets Wert auf hochwertige und gut verträgliche Inhaltsstoffe. Urea und Glycerin spenden der Haut Feuchtigkeit. Bisabolol, meist gewonnen aus Kamillenöl, wirkt entzündungshemmend und fördert die Hautregeneration und Wundheilung. Wertvolle Lipide, bzw. die dazugehörigen Ceramide sowie der Stoff Kreatin regenerieren die Hautbarriere und stärken das Haut-Abwehrsystem. Hautberuhigendes Allantoin kommt häufig in Pflegecremes u. a. dank seiner zusätzlichen Anti-Aging-Wirkung vor: Es fördert die sogenannte „Proliferation“ der Zelle, aktiviert also die Zellerneuerung und beschleunigt die Regeneration. Allantoin verleiht wunder, rauer und rissiger Haut Geschmeidigkeit und pflegt sie zart und gesund. Ebenfalls heilend und zudem feuchtigkeitsspendend wirkt Panthenol. Natürliche Inhaltsstoffe müssen synthetisch generierten Pflegestoffen jedoch in nichts nachstehen. Manche unserer Hautcremes enthalten z. B. Sheabutter, welche Linolsäure beinhaltet und so den natürlichen Säureschutzmantel der Haut exzellent unterstützt. Auch Bienenwachs und das darin enthaltene antibakterielle Propolis entfalten in Cremes, Pasten, Salben und Balsamen exzellente Pflegeeigenschaften. Häufig wird Bienenwachs daher auch in Repair-Produkten eingesetzt. Es bildet auf der Haut einen Schutzfilm, ohne die Hautporen zu verstopfen. Zudem enthält es Vitamin A, welches die Elastizität der Haut erhöht. Oft kommen Cremes mit Bienenwachs daher auch bei Windeldermatitis oder zur Massage gegen Dehnungsstreifen zum Einsatz. Vitamin E wird meist gewonnen aus Weizenkeimöl oder aus Sanddorn und ist eines der wirksamsten Antioxidans. Es versorgt nicht nur die Haut mit Feuchtigkeit und fördert die Zellerneuerung, sondern schützt auch die Haut vor Schädigung durch freie Sauerstoffradikale. Vorzeitiger Hautalterung kann mithilfe von Vitamin E – alias Tocopherol – also effektiv vorgebeugt werden. Zusätzlich empfiehlt sich gegen ein fade, müde Haut Pflegecremes mit Vitamin C. Sie verleihen den Hautzellen einen wahren Frische-Kick – Grauschleier adé! In unserem Onlineshop führen wir auch eine Auswahl von Hydro-Gels und vitalisierenden Lösungen (letztereauf Isopropanol-Basis)die mit ätherischen Ölen aus Fichtennadeln, Eukalyptus, Wacholder und Thymian angereichert sind. Sie können zum Einreiben oder zur Massage eingesetzt werden und fördern die Durchblutung von Haut und Gewebe. Auch wertvolle, natürliche Öle wie Jojoba- oder Traubenkernöl finden Sie als pflegende, nährende Zutat in manchen unserer Pflegeprodukte. Reiskeimöl kommt in Pflegecremes zum Einsatz, die sich auch sehr gut zur Nagelpflege für spröde, splitternde Fingernägel und rissige Nagelbetten eignen.

Einsatzbereiche

Abgesehen vom Arbeitsschutz eignen sich einige unserer Pflegecremes auch zum Einsatz im medizinischen Bereich, zum Beispiel zum Schutz vor dem Wundliegen oder zur pflegenden Massage gegen Narbenbildung oder zur Durchblutungsförderung bei therapeutischen Anwendungen. Für Pflegepersonal empfehlen wir unsere pH-hautneutralen Pflegelotionen. Sie schonen Haut und Hände, welche durch häufiges Desinfizieren und Waschen stark beansprucht werden. In der Lebensmittelindustrie und überall dort, wo Nahrungsmittel verarbeitet werden – z. B. in Bäckereien, Cafés oder in Kantinen und Restaurants – eignen sich Pflegecremes aus unserem Sortiment, die lebensmittelecht sind, also u. a. ohne Duftstoffe auskommen und den Geschmack der zuzubereitenden Lebensmittel nicht verfälschen. Hypoallergene, sensitive Pflegecremes enthalten ebenfalls keine Duftstoffe und wirken besonders wenig irritierend: Sie pflegen selbst empfindliche Haut von Allergikern und Atopikern, also Menschen die z. B. unter Asthma, Neurodermitis oder Heuschnupfen leiden. In diesem Fall bewähren sich zum Eincremen besonders sanfte sensitiv-Emulsionen, die komplett auf reizende Inhaltsstoffe wie Parfüm, Konservierungsstoffe o. ä. verzichten.

Schauen Sie sich in unserem Sortiment um. Ob in der Creme in der Tube, in der Soft-Flasche oder als Spray in der Sprühflasche. Wir sind uns sicher, dass Sie eine passende Hautpflege für Ihre Ansprüche finden werden. Bestellen Sie bequem und günstig auf Rechnung. Bei Fragen können Sie uns natürlich mit ihrem Anliegen kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und ihre E-Mail.