Fensterleder

Fensterleder oder Waschleder sind Leder von Wild-, Schaf- und Ziegenfellen, die besonders weich und saugfähig sind. Daher eignen sie sich hervorragend zum Putzen von Fenstern und Autofenstern oder zur Politur glatter Oberflächen wie Lacke, Badezimmerspiegel, Fliesen oder Hochglanzküchen.

Mit der richtigen Pflege sind Fensterleder sehr langlebig. Daher dürfen sie max. bei 30° C und mit speziellen Lederwaschmitteln, die eine ausreichende Rückfettung und den nötigen pH-Wert bieten, gewaschen werden.

1

Unger Fensterleder Profi-Qualität

Unger Profi-Fensterleder aus weichem und saugfähigem Schafsleder eignet sich hervorragend zur Glasreingung und -politur.

Eigenschaften
- Chamois-Cut (Sämischleder)
- Handgeprüfte Qualität
- In 2 Größen

Verfügbar in den Varianten
- ca. 0,4 m² - 54 x 77 cm
- ca. 0,5 m² - 63 x 82 cm


Lieferzeit: 3 - 5 Werktage*
Unger Fensterleder Profi-Qualität
ab 37,98 EUR
ab 37,98 EUR pro Stück
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

1

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Persönlicher Kontakt


Hygiene-Shop, Online-Versand für Reinigungsbedarf

Telefonische Beratung und Bestellannahme:

Tel.: (+49) 0781 / 63 90 99 9 - 9

24 Stunden Service | Rückrufservice

Hygiene-Shop.com https://www.hygiene-shop.com/images/logos/hygiene-shop-hygienebedarf_logo.png Carl-Zeiss-Str. 4, 77656 Offenburg, Germany (+49) 0781 63 90 999-9

Weiche und saugfähige Fensterleder

Bei Hygiene-Shop.com kaufen Sie hochwertige Fensterleder für den Profi-Bedarf günstig und bequem auf Rechnung. Unter echten Fensterledern bzw. Waschleder versteht man sämisch gegerbte Fleischspaltleder von Wild-, Schaf- und Ziegenfellen. Solche Leder sind besonders weich und saugfähig. Sie reinigen glatte Flächen aus Glas oder Lack besonders schonend, fusselfrei und schlierenfrei. Echte, sämisch gegerbte Fensterleder eignen sich hervorragend zum Reinigen von Fenstern oder für die Außenreinigung von Fahrzeugen. Die traditionelle Sämischgerbung dauert ca. 1 Jahr. Man spricht dann auch von Chamois-Leder. Wenn sie ein Fensterleder in Profiqualität suchen, sollten sie immer ein „echtes Waschleder“ kaufen. Denn „unechte“ Waschleder erreichen nicht die Reinigungsleistung und Qualität eines echten Leders. 

Fensterleder vom Schaf

Schafsleder sind fein und dünn. Sie eignen sich sehr gut zum Abwischen beschlagener Fenster und zum Abtrocknen von Fensterscheiben.

Fensterleder reinigen und pflegen

Fensterleder werden in handwarmem Wasser mit maximal 30°C Wassertemperatur gewaschen. Als Waschmittel empfehlen wir ein Lederwaschmittel. Einfach die Lederlappen in warmem Wasser einweichen lassen und dann gut mit der Hand durchspülen. Danach können die Fensterleder mit klarem Wasser nachgespült und mit sanftem Druck ausgewrungen werden.

Zum Trocknen die Waschleder einfach auf einem Frotteehandtuch platzieren oder auf einer Wäscheleine aufhängen. Das Lederwaschmittel muss nicht „restlos“ ausgespült werden. Sonst wird die gewünschte Rückfettung mit ausgespült. Nach dem Trocknen das Leder mit der Hand wieder aufwalken, damit es weich wird. Es kann auch über eine Tischkante gezogen werden, um es weicher und elastischer zu machen. 

Sind gröbere Verschmutzungen auf dem Leder zu finden, sollten Sie es in Salzwasser waschen. Geben Sie eine geringe Menge Salz in lauwarmes Wasser, waschen Sie das Fensterleder aus und wringen Sie dieses auch hier ordentlich aus vor dem Trocknen. Der Name Waschleder rührt übrigens daher, dass diese Leder durch ihre Gerbart besonders leicht mit Lederwaschmitteln gewaschen und gereinigt werden können. Echte Fensterleder sind sehr temperaturempfindlich und dürfen daher niemals im Trockner getrocknet werden!

In der Waschmaschine können Fensterleder notfalls auch gewaschen werden. Beachten Sie aber auch hier, nicht über 30°C Waschtemperatur zu kommen und ein Lederwaschmittel zu benutzen. Geben Sie das Waschleder in einen kleinen Kissenbezug oder ein Wäschenetz. Fensterleder sind empfindlich und dürfen nicht mit der Waschtrommel in Berührung kommen! 

Was bedeutet Abledern?

Beim Abwischen von glatten Flächen mit einem Wasch- oder Fensterleder wird auch von Abledern gesprochen.

Naturprodukt Fensterleder

Fensterleder sind ein Naturprodukt und fallen in Form und Stärke unterschiedlich aus. Kleine Abweichungen sind daher natürlich und kein Hinweis auf eine schlechte Qualität. Fensterleder können bei den ersten Verwendungen noch leicht fusseln. Das verliert sich aber rasch.

Sie interessieren sich für Produkte zur professionellen Fahrzeugpflege oder Fensterreinigung? Unser kompetentes Serviceteam steht Ihnen gerne beratend per Telefon oder E-Mail zur Seite. Denn Hygiene-Shop.com ist der Profi-Onlineshop für Reinigungsmittel und Zubehör.